Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Brandenburg: News, Polizeimeldungen und Videos >

Spezialeinsatzkommando: Polizei entwaffnet "Reichsbürger"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kriminalität  

Spezialeinsatzkommando: Polizei entwaffnet "Reichsbürger"

20.03.2017, 16:08 Uhr | dpa

Die Brandenburger Polizei hat in Fürstenberg (Oberhavel) einen Jäger entwaffnet, weil der 57-Jährige der sogenannten Reichsbürger-Szene angehört. Da Widerstand des 57-Jährigen möglich gewesen sei, habe ein Spezialeinsatzkommando das Grundstück des Mannes am frühen Morgen gestürmt, berichtete der Sprecher der Polizeidirektion Nord, Toralf Reinhardt, am Montag. Die Beamten stellten drei versteckte Waffen im Wohnhaus sowie sechs weitere bei einer 48-jährigen Bekannten des Mannes in Zehdenick sicher. Zudem entdeckten die Beamten im Haus des Jägers 45 getrocknete Cannabis-Pflanzen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017