Sie sind hier: Home > Regionales > Niedersachsen: News, Polizeimeldungen und Videos >

50-Jähriger wegen versuchten Mordes in Untersuchungshaft

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kriminalität  

50-Jähriger wegen versuchten Mordes in Untersuchungshaft

20.03.2017, 19:38 Uhr | dpa

Ein 50 Jahre alter Mann sitzt wegen versuchten Mordes in Untersuchungshaft, weil er vor einem Hallenbad in Haselünne einen Kontrahenten mit einem spatenähnlichen Gegenstand niedergeschlagen haben soll. Der Inhaftierte habe selbst auf den am Boden liegenden Mann weiter eingeschlagen und mit den Füßen gegen dessen Kopf getreten, teilte die Polizei am Montag mit. Das 38 Jahre alte Opfer erlitt bei der Attacke bereits am vergangenen Donnerstag schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen. Der 50-Jährige sei kurz nach der Tat festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt worden. Die Hintergründe der Attacke waren zunächst unklar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages


Anzeige
shopping-portal