Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Mecklenburg-Vorpommern: News, Polizeimeldungen und Videos >

Landesregierung: Qualifizierungsoffensive für Schiffbau

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Arbeitsmarkt  

Landesregierung: Qualifizierungsoffensive für Schiffbau

21.03.2017, 01:29 Uhr | dpa

Landesregierung: Qualifizierungsoffensive für Schiffbau. Harry Glawe

Der Wirtschaftsminister von Mecklenburg-Vorpommern, Harry Glawe. Foto: Stefan Sauer/Archiv (Quelle: dpa)

Nach jahrelangem Personalabbau soll die Beschäftigtenzahl im Schiffbau Mecklenburg-Vorpommerns wieder steigen. Als neuer Besitzer der MV-Werften hat die malaysische Genting-Gruppe massiven Fachkräftebedarf angemeldet. Für 3,5 Milliarden Euro will der Konzern in Wismar, Rostock und Stralsund Passagierschiffe bauen lassen und dafür die Belegschaft auf 3000 Mitarbeiter verdoppeln. Die Landesregierung hatte Unterstützung bei der Fachkräftesuche zugesichert. Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) will heute in Schwerin die Grundzüge einer Qualifizierungsoffensive für die Branche vorstellen. Beteiligt ist auch die Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit. Bislang läuft in Wismar der Bau von Flusskreuzfahrtschiffen. Für die großen Fahrgastschiffe mit bis zu 5000 Passagieren laufen die Planungen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Bundesländer > Mecklenburg-Vorpommern: News, Polizeimeldungen und Videos

    Anzeige
    shopping-portal
    © Ströer Digital Publishing GmbH 2017