Sie sind hier: Home > Regionales > Berlin: News, Polizeimeldungen und Videos >

Passanten attackiert und verletzt? Taxifahrer vor Gericht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Prozesse  

Passanten attackiert und verletzt? Taxifahrer vor Gericht

21.03.2017, 02:08 Uhr | dpa

Passanten attackiert und verletzt? Taxifahrer vor Gericht. Ein Taxischild auf einem Auto

Ein Taxischild auf einem Auto. Foto: Maurizio Gambarini/Archiv (Quelle: dpa)

Ein Taxifahrer, der Passanten im Stadtteil Berlin-Neukölln mit Reizgas attackiert und einen von ihnen angefahren haben soll, steht heute vor Gericht. Laut Anklage wollten die Fußgänger den Fahrer auf sein überhöhtes Tempo aufmerksam machen. Nach dem Einsatz von Reizgas habe sich in dem Geschehen im Februar 2016 eine Prügelei entwickelt. Der Angeklagte habe anschließend einen Zeugen gezielt mit seinem Taxi angefahren und schwer verletzt. Dem Fahrer wird gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr und gefährliche Körperverletzung zur Last gelegt. Für den Prozess vor dem Amtsgericht Tiergarten ist bislang ein Verhandlungstag vorgesehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video


Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal