Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Bayern: News, Polizeimeldungen und Videos >

Plädoyers im Prozess um Doppelmord am Ammersee

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Prozesse  

Plädoyers im Prozess um Doppelmord am Ammersee

21.03.2017, 02:49 Uhr | dpa

Plädoyers im Prozess um Doppelmord am Ammersee. Augsburger Landgericht

Außenaufnahme des Strafjustizzentrums Augsburg. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Archiv (Quelle: dpa)

Im Prozess um die Tötung von Mutter und Sohn in Eching am Ammersee werden heute die Plädoyers erwartet. Der ehemalige Freund der Frau ist vor dem Augsburger Landgericht wegen zweifachen Mordes angeklagt. Der 52-Jährige hatte in dem Prozess zugegeben, die 36 Jahre alte Mutter und den siebenjährigen Sohn erwürgt zu haben.

Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der Mann aus Eifersucht handelte, weil die Frau mit ihrem neuen Freund zusammenziehen wollte. Der Angeklagte hatte hingegen zu Beginn des Verfahrens erklärt, dass er keinen Grund für die Gewalttat nennen könne. Er sei nicht bei sich gewesen, als er seine ehemalige Partnerin und seinen Sohn getötet habe. Der Mann bestritt, dass er leicht eifersüchtig werde. Das Urteil soll am Donnerstag verkündet werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Sommerliche Zehentrenner von Birkenstock, Hilfiger u. v. m.
bei BAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Bundesländer > Bayern: News, Polizeimeldungen und Videos

    Anzeige
    shopping-portal
    © Ströer Digital Publishing GmbH 2017