Sie sind hier: Home > Regionales > Baden-Württemberg: News, Polizeimeldungen und Videos >

Schließung von Konstanzer Kino wird zum Film

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gesellschaft  

Schließung von Konstanzer Kino wird zum Film

21.03.2017, 05:28 Uhr | dpa

Schließung von Konstanzer Kino wird zum Film. Filmkunstkino Scala in Konstanz

Menschen laufen am Scala Filmpalast vorbei. Foto: Felix Kästle/Archiv (Quelle: dpa)

Die umstrittene Schließung des Konstanzer Filmkunstkinos Scala soll in einem Dokumentarfilm beleuchtet werden. Regisseur Douglas Wolfsperger dreht seit dem vergangenen Jahr in der Stadt am Bodensee, im Herbst 2017 könnte der Streifen auf die Leinwand kommen. "Unser Film soll die Entwicklungen in der Stadt vor und nach der Schließung zeigen", sagte der 59-Jährige, der 1985 mit seinem Erstlingswerk im Scala Premiere feierte. "Hier macht Kommerz die Kultur kaputt."  Gegen die Schließung des seit 1938 bestehenden Kinos hatte es Protest gegeben, eine Bürgerinitiative sammelte 2016 mehrere tausend Unterschriften.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal