Sie sind hier: Home > Regionales > Sachsen >

Hoher Sachschaden bei Auffahrunfall: Lasterfahrer verletzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Unfälle  

Hoher Sachschaden bei Auffahrunfall: Lasterfahrer verletzt

21.03.2017, 06:09 Uhr | dpa

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 4 bei Dresden ist ein Lastwagenfahrer schwer verletzt worden. Der 42-Jährige fuhr am Montagnachmittag mit seinem Laster auf einen anderen Lkw auf, wie die Polizei mitteilte. Der Mann wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Der andere Fahrer blieb unverletzt. Laut Polizei entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden von etwa 250 000 Euro.

Der Unfall ereignete sich zwischen den Anschlussstellen Dresden-Neustadt und Dresden-Altstadt. Die Autobahn wurde für die Bergungsarbeiten in Richtung Chemnitz zunächst gesperrt. Zur Unfallursache gab es noch keine Angaben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutig oder völlig verrückt? 
Dieser Mann klettert in Vulkane

Chris Horsley hat eine ziemlich außergewöhnliche Passion. Video


Shopping
Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping


Anzeige
shopping-portal