Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Sachsen >

Lastwagen verliert Obst und Gemüse: Straße gesperrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Unfälle  

Lastwagen verliert Obst und Gemüse: Straße gesperrt

21.03.2017, 06:38 Uhr | dpa

Lastwagen verliert Obst und Gemüse: Straße gesperrt. Warndreieck mit der Aufschrift "Unfall"

Ein Warndreieck mit der Aufschrift "Unfall" steht auf einer Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv (Quelle: dpa)

Ein mit Obst und Gemüse beladener Lastwagen hat bei einem Unfall nahe Kamenz (Landkreis Bautzen) seine Fracht verloren. Der 34 Jahre alte Fahrer kam am Montagabend von der Staatsstraße 100 ab und prallte mit dem Anhänger gegen einen Baum, wie die Polizei in Görlitz am Dienstag mitteilte. Dabei verlor der Lastwagen hauptsächlich Obst und Gemüse, das anschließend entsorgt werden musste. Weil auch Diesel aus dem Unfallwagen auslief, war die Straße mehrere Stunden gesperrt. Die Schadenshöhe stand noch nicht fest.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Bundesländer > Sachsen

    Anzeige
    shopping-portal
    © Ströer Digital Publishing GmbH 2017