Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Sachsen-Anhalt: News, Polizeimeldungen und Videos >

Beschäftigte in ambulanter Pflege arbeiten oft in Teilzeit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Soziales  

Beschäftigte in ambulanter Pflege arbeiten oft in Teilzeit

21.03.2017, 11:38 Uhr | dpa

Berlin/Magdeburg (dpa/sa) - In Sachsen-Anhalt arbeitet die Mehrheit der Beschäftigten im ambulanten Pflegedienst in Teilzeit. Insgesamt waren nach Angaben des Statistischen Bundesamtes rund 10 750 Pflegemitarbeiter Ende 2015 im Land angestellt. Davon arbeiteten rund 6350 Beschäftigte in Teilzeit. Bundesweit liegt die Teilzeitquote bei fast 70 Prozent. "Die Arbeit in der Pflege ist anstrengend und bedeutet oft Schicht- und Wochenenddienste", betonte die Linke-Bundestagsabgeordnete Sabine Zimmermann. Der Deutsche Pflegerat kritisierte zudem, dass in der Pflege immer noch deutlich weniger bezahlt werde als in anderen Branchen. Bundesweit arbeiten rund 355 600 Menschen in der ambulanten Pflege.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Dein neuer Lebensmittelpunkt“: Hanseatic Kühlschränke
gefunden auf OTTO.de

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017