Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Mecklenburg-Vorpommern: News, Polizeimeldungen und Videos >

Forscher entwickeln Zellkultur-Modell für Eileiter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Forschung  

Forscher entwickeln Zellkultur-Modell für Eileiter

21.03.2017, 12:49 Uhr | dpa

Forscher entwickeln Zellkultur-Modell für Eileiter. Forschung

Ein Wissenschaftler arbeitet in einem Labor. Foto: Jens Büttner/Archiv (Quelle: dpa)

Mit einem neuen dreidimensionalen Zellkultur-Modell eines tierischen Eileiters hoffen Forscher des Leibniz-Instituts für Nutztierbiologie (FBN) in Dummerstorf, künftig Tierversuche vermeiden zu können. Dabei handle es sich nicht um das Modell eines Eileiters als Ganzes, sondern um die Kontaktzone zwischen frühem Embryo und Muttertier, sagte die Leiterin der Abteilung Reproduktionszellbiologie, Jennifer Schön, am Dienstag. Der Eileiter ist Ort der Endausreifung der Keimzellen, der Befruchtung und der frühen Embryonalentwicklung. "Obwohl der Eileiter damit innerhalb der reproduktionsbiologischen Prozesse eine zentrale Rolle einnimmt, sind grundsätzliche Mechanismen der Eileiterfunktion noch ungeklärt und stehen im Fokus der Grundlagenforschung", sagte Schön.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017