Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Sachsen-Anhalt: News, Polizeimeldungen und Videos >

Obduktion bestätigt Tathergang eines tödlichen Ehedramas

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kriminalität  

Obduktion bestätigt Tathergang eines tödlichen Ehedramas

21.03.2017, 13:48 Uhr | dpa

Die Obduktionsergebnisse haben den Tathergang des tödlichen Ehedramas in Halle bestätigt. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft starb die 50 Jahre alte Frau demnach an Messerstichen. Die Ermittler gehen davon aus, dass der 68 Jahre alte Ehemann mehrmals auf seine Frau einstach und sich anschließend selbst strangulierte. Der Tat soll ein Streit vorausgegangen sein. Um was es dabei ging, konnte nicht geklärt werden. Die Auseinandersetzung ereignete sich in der Nacht zu Freitag. Die Ermittlungen sind nach den Angaben aus strafrechtlicher Sicht beendet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Bundesländer > Sachsen-Anhalt: News, Polizeimeldungen und Videos

    Anzeige
    shopping-portal
    © Ströer Digital Publishing GmbH 2017