Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Niedersachsen: News, Polizeimeldungen und Videos >

Aprilnacht in Braunlage und Faßberg am kältesten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wetter  

Aprilnacht in Braunlage und Faßberg am kältesten

20.04.2017, 16:58 Uhr | dpa

Aprilnacht in Braunlage und Faßberg am kältesten. Ein mit Frost überzogenes Feld

Ein mit Frost überzogenes Feld. Foto: Philipp Schulze/Archiv (Quelle: dpa)

Temperaturen wie mitten im Winter und das im April: In Deutschland wurden in der Nacht zum Donnerstag zweistellige Minusgrade erreicht - in Niedersachsen war es in Braunlage im Harz und in Faßberg (Landkreis Celle) am kältesten. Dort wurden jeweils -6,4 Grad gemessen, wie der Deutsche Wetterdienst in Offenbach mitteilte. Die beiden Kommunen gehörten damit zu den 15 kältesten Orten in Deutschland. Auf dem zu Sachsen-Anhalt gehörenden Brocken im Harz sank die Temperatur sogar auf -8,1. Bundesweit am kältesten war es auf der Zugspitze (-18,5 Grad).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017