Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Bayern: News, Polizeimeldungen und Videos >

Schuldner von Geldgeberin entführt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kriminalität  

Schuldner von Geldgeberin entführt

21.04.2017, 09:08 Uhr | dpa

Schuldner von Geldgeberin entführt. Schild "Polizei"

Ein Schild "Polizei" ist zu sehen. Foto: Jan Woitas/Archiv (Quelle: dpa)

Brutale Selbstjustiz: Um Geld einzutreiben, hat eine 29-jährige Landshuterin einen 19-jährigen Bekannten entführt.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, schuldete der Mann der Frau einen niedrigen vierstelligen Betrag. Um diesen zurückzubekommen, verabredete sich die Frau am Mittwochabend mit ihm und brachte noch zwei Bekannte zum Treffpunkt mit. Da er nur einen Teil zurückzahlen konnte, zwangen die Drei den Mann mit vorgehaltener Waffe in ein Auto. Sie brachten ihn in eine Wohnung in Landshut, in der bereits zwei weitere Männer warteten.

In der Zwischenzeit hatte die Mutter des 19-Jährigen die Notlage ihres Sohnes gemeldet. Als die Gruppe mitbekam, dass die Polizei informiert war, ließen sie den 19-Jährigen unter weiteren Drohungen gehen. Ein Sondereinsatzkommando nahm die Entführer fest. In der Wohnung wurden Waffen - zwei Luftdruckpistolen - sowie eine geringe Menge Cannabis sichergestellt. Die fünf Entführer sitzen nach Angaben der Staatsanwaltschaft Landshut in Untersuchungshaft.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Bundesländer > Bayern: News, Polizeimeldungen und Videos

    Anzeige
    shopping-portal
    © Ströer Digital Publishing GmbH 2017