Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Nordrhein-Westfalen: News, Polizeimeldungen und Videos >

Innenminister Jäger nach BVB-Festnahme von Schuld überzeugt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kriminalität  

Innenminister Jäger nach BVB-Festnahme von Schuld überzeugt

21.04.2017, 13:18 Uhr | dpa

Innenminister Jäger nach BVB-Festnahme von Schuld überzeugt. Ralf Jäger

Ralf Jäger (SPD) gibt ein Statement ab. Foto: Federico Gambarini/Archiv (Quelle: dpa)

NRW-Innenminister Ralf Jäger ist von der Schuld des festgenommenen Tatverdächtigen für den Sprengstoffanschlag auf den Mannschaftsbus des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund überzeugt. Es gebe "eine Fülle von Indizien, die auf den Tatverdächtigen hinweisen", sagte Jäger. Er selbst habe vor einigen Tagen zum ersten Mal von dem ungewöhnlichen möglichen Motiv des Mannes gehört. Der SPD-Minister sprach angesichts der vorliegenden Erkenntnisse von einem "niederträchtigen Motiv, mit hoher Kriminalität und Professionalität umgesetzt".

Die Polizei hatte zuvor im Raum Tübingen einen 28-jährigen Mann festgenommen. Er soll den Anschlag vom Dienstag vergangener Woche verübt haben, um mit Aktienoptionen einen hohen Gewinn zu machen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Bundesländer > Nordrhein-Westfalen: News, Polizeimeldungen und Videos

    Anzeige
    shopping-portal
    © Ströer Digital Publishing GmbH 2017