Sie sind hier: Home > Politik > Regionales > Sachsen >

Linienbus in Leipzig ausgebrannt: keine Fahrgäste an Bord

...

Brände  

Linienbus in Leipzig ausgebrannt: keine Fahrgäste an Bord

21.04.2017, 17:39 Uhr | dpa

Linienbus in Leipzig ausgebrannt: keine Fahrgäste an Bord. Feuerwehr

Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv (Quelle: dpa)

Ein Linienbus der Leipziger Verkehrsbetriebe ist am Freitag komplett ausgebrannt. Der Fahrer hatte Funkenflug am Heck des Fahrzeugs bemerkt und an einer Haltestelle angehalten, wie die Polizei mitteilte. Dort ging der Motorblock in Flammen auf, die auf das ganze Fahrzeug übergriffen. Die Feuerwehr konnte nicht mehr verhindern, dass der Bus ausbrannte. Fahrgäste waren zum Zeitpunkt des Vorfalls nicht an Bord. Der Fahrer erlitt einen Schock. Der Schaden soll im fünfstelligen Bereich liegen. Die Polizei geht von einem technischen Defekt aus.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die Taille im Mittelpunkt: der Blickfänger im Frühling
zu ESPRIT
Anzeige
Naomi Campbells Kollektion bei TOM TAILOR
entdecken Sie jetzt die exklusive Mode

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018