Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Sachsen >

Erzgebirge Aue geht selbstbewusst ins Duell mit Hannover 96

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Erzgebirge Aue geht selbstbewusst ins Duell mit Hannover 96

22.04.2017, 02:48 Uhr | dpa

Erzgebirge Aue geht selbstbewusst ins Duell mit Hannover 96. Aues Cheftrainer Domenico Tedesco

Aues Cheftrainer Domenico Tedesco. Foto: Domenico Tedesco/Archiv (Quelle: dpa)

Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue peilt im heutigen Heimspiel gegen Tabellenführer Hannover 96 einen Sieg an. Zwar hatten die Sachsen zuletzt beim 1. FC Nürnberg die erste Pleite unter Trainer Domenico Tedesco einstecken müssen. Aber dennoch sind die Auer selbstbewusst. Zumal sie die vergangenen drei Heimspiele mit einem Torverhältnis von 5:0 gewonnen haben. Bis auf Max Wegner kann Tedesco auf seinen kompletten Kader zurückgreifen. Das Team hofft auf ein zum dritten Mal in Serie ausverkauftes Sparkassen-Erzgebirgsstadion. Auf Grund der Umbauarbeiten passen derzeit nur 10 000 Zuschauer hinein, die sorgten aber zuletzt für gute Stimmung. Die brauchen die Auer im Kampf um den Klassenverbleib.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Kühlende Pflegeprodukte für heiße Sommertage
cool down – der Hitze trotzen mit asambeauty
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Bundesländer > Sachsen

    Anzeige
    shopping-portal
    © Ströer Digital Publishing GmbH 2017