Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Berlin: News, Polizeimeldungen und Videos >

International Games Week startet: Computerspiel-Preis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Computer  

International Games Week startet: Computerspiel-Preis

24.04.2017, 05:29 Uhr | dpa

International Games Week startet: Computerspiel-Preis. Mann trägt virtuelle Brille

Mann probiert bei Games Week Computerspiel mit virtueller Brille. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/Archiv (Quelle: dpa)

Mit der International Games Week startet heute eine der wichtigsten Veranstaltungen der Computerspiel-Branche wieder in Berlin. Mit über zehn verschiedenen Events will die Dachmarke sowohl Experten und Branchenkenner als auch Games-Enthusiasten und ganze Familien ansprechen. Die Veranstalter erwarten an den sieben Tagen rund 15 000 Besucher in der Hauptstadt.

Unter dem Motto "No games, no future" will sich die Branche auch als wichtiger Wirtschaftsfaktor präsentieren und die wachsende gesellschaftliche Bedeutung von Spielen in den Vordergrund rücken.

Am Mittwochabend wird der Deutsche Computerspielepreis (DCP) vergeben. Auf einer Gala werden die 36 besten deutschen Computerspiele und Konzepte des Jahres 2017 mit einem Preisgeld von insgesamt 550 000 Euro gekürt. Es gab insgesamt 453 Einreichungen, die in 13 Kategorien von einer 50-köpfigen Jury bewertet wurden. Neben der Wertung der Jury gibt es auch einen Publikumspreis.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017