Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Bayern: News, Polizeimeldungen und Videos >

Zu schwer und in Flammen: Schwertransport auf A3

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Brände  

Zu schwer und in Flammen: Schwertransport auf A3

19.05.2017, 15:28 Uhr | dpa

Ein Schwertransporter mit einem Modul für Windkraftanlagen ist auf der Autobahn 3 nahe Steinach (Landkreis Straubing-Bogen) in Flammen geraten. Bis zu zehn Kilometer Stau und etwa 100 000 Euro Schaden seien die Bilanz, berichtete die Polizei am Freitag. Der Fahrer des Begleitfahrzeuges hatte die Rauchentwicklung am Vorabend bemerkt und umgehend den Fahrzeugführer der Zugmaschine verständigt. Unmittelbar nach dem Halt stießen Flammen aus der Hinterachse des Fahrzeuges. Eigene Löschversuche scheiterten - erst die Feuerwehr konnte helfen. Die Brandursache war zunächst unklar.

Die Bergungsarbeiten gestalteten sich schwierig, da die Ladung das angegebene Höchstgewicht deutlich überschritt. Der Fahrer des Transportfahrzeuges und die Transportfirma erwarten Bußgeldverfahren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017