Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Sachsen >

OAZ ermittelt nach Auto-Brand in Dresdner Neustadt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kriminalität  

OAZ ermittelt nach Auto-Brand in Dresdner Neustadt

19.05.2017, 15:38 Uhr | dpa

Nachdem in der Dresdner Neustadt erneut ein Auto gebrannt hat, ermittelt das Operative Abwehrzentrum (OAZ). Ein politisches Motiv werde nicht ausgeschlossen, sagte eine Sprecherin des für Extremismus zuständigen OAZ am Freitag in Leipzig. Mögliche Zeugen wurden gebeten, sich zu melden.

In der Nacht zum Donnerstag war ein Kleinwagen in dem Szene-Viertel in Brand geraten. Die Polizei vermutet Brandstiftung. Am Tatort und in der Nähe wurden zwei Männer beobachtet, auf deren Identität sich die Ermittler nun Hinweise erhoffen.

Der eine Mann wurde als etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß beschrieben. Er soll helle Jeans, einen grauen Kapuzenpullover und ein Bandana-Tuch getragen haben. Außerdem habe er eine Art Jutebeutel dabei gehabt. Der zweite Verdächtige habe dunkle Hosen und einen hellen Pullover angehabt.

Erst Ende April hatten nicht weit entfernt zwei Luxusautos gebrannt. Auch hier geht die Polizei von Brandstiftung aus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Shopping
Für Kinder: sommerliche Looks mit Paradies-Flair
neu bei tchibo.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017