Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Thüringen: News, Polizeimeldungen und Videos >

350 000 Kubikmeter Laubholz im Staatsforst geschlagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Forstwirtschaft  

350 000 Kubikmeter Laubholz im Staatsforst geschlagen

19.05.2017, 16:58 Uhr | dpa

350 000 Kubikmeter Laubholz im Staatsforst geschlagen. Baumstämme

Baumstämme. Foto: Jens Wolf/Archiv (Quelle: dpa)

350 000 Kubikmeter Laubholz sind in der vergangenen Saison im Thüringer Staatsforst geerntet worden. Die Laubholzernte in Thüringen wurde damit planmäßig beendet, wie die Landesforstanstalt ThüringenForst am Freitag mitteilte. Die Laubhölzer um Buche und Eiche werden vorwiegend im Winterhalbjahr geschlagen.

Laut ThüringenForst-Sprecher Horst Sproßmann sind die Erträge der Laubholzernte in den vergangenen Jahren stabil gewesen. Dagegen geht der Anteil der eingeschlagenen Laubhölzer in Thüringen insgesamt zurück. Das Statistische Landesamt hatte im April bekanntgegeben, dass 2016 insgesamt 14 Prozent weniger Laubholz eingeschlagen wurde als noch 2015. Neben dem Land besitzen auch Kommunen, Privatpersonen und der Bund Forstbestände.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Shopping
Für Kinder: sommerliche Looks mit Paradies-Flair
neu bei tchibo.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017