Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Baden-Württemberg: News, Polizeimeldungen und Videos >

Kirschen werden wohl teurer: "Es muss mehr geben"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Agrar  

Kirschen werden wohl teurer: "Es muss mehr geben"

28.05.2017, 08:18 Uhr | dpa

Kirschen werden wohl teurer: "Es muss mehr geben". Kirschen

Kirschen. Foto: Uwe Zucchi/Archiv (Quelle: dpa)

Wegen der frostbedingten Ausfälle bei Süßkirschen müssen Obstfreunde in diesem Jahr wohl mehr für die Früchte hinlegen als 2016. Der Fachmann Ludwig Schmitt aus Mainz sagte der Deutschen Presse-Agentur kurz vor Erntebeginn mit Blick auf die Preise: "Es muss auf jeden Fall mehr geben als im letzten Jahr". Der Vorsitzende der Fachgruppe Obstbau im Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd geht davon aus, dass Kirschen wegen des knappen Angebots "um die sechs bis acht Euro" je Kilo kosten könnten. 2016 hatte der Schnitt nach seinen Angaben bei 3,50 Euro gelegen. Nach einem sonnigen Wochenende soll in Rheinland-Pfalz bald geerntet werden.

Auch bei Erdbeeren sind Folgen des Frosts zu spüren. Derzeit sei wenig auf dem Markt, weil die frühen Früchte fehlten, sagte der Vorsitzende des Arbeitskreises Erdbeeren und Spargel Südhessen, Rolf Meinhardt. "Ich wage die Prognose, dass im Moment 50 Prozent weniger Erdbeeren am Markt sind als letztes Jahr." Die Folge: Die Preise liegen schätzungsweise um ein Drittel höher. Das könne sich normalisieren, wenn demnächst die "späteren" Sorten Früchte trügen.

Auch Gabriel Genter, Verkaufsleiter beim Obstgroßmarkt Mittelbaden in Oberkirch, hält einen Preis von acht bis neun Euro je Kilo Kirschen nicht für ausgeschlossen. Die Frage sei, wie der Verbraucher darauf reagiere. Wenn türkische Ware sehr billig angeboten werde, werde man vermutlich für deutsche Produkte "nicht das Zehnfache" bezahlen.

Zu den Erdbeeren sagte Karl-Martin Vielhauer von der Obst- und Gemüse-Absatzgenossenschaft Nordbaden in Bruchsal, seit Donnerstag gebe es in Deutschland eine etwas knappe Phase, weil gerade der Übergang von den Treibhaus- zu den Freilanderdbeeren stattfinde und diese unter dem Frost gelitten hätten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
News-Video des Tages

Shopping
Shopping
Zwei bügelfreie Blusen im Black & White-Look für nur 59,90 €
zum Walbusch Test-Angebot

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017