Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Sachsen-Anhalt: News, Polizeimeldungen und Videos >

Klein-Lastwagen rast in Stauende: 50-Jähriger verletzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Unfälle  

Klein-Lastwagen rast in Stauende: 50-Jähriger verletzt

19.06.2017, 17:09 Uhr | dpa

Klein-Lastwagen rast in Stauende: 50-Jähriger verletzt. Polizeiabsperrung

Polizeiabsperrung. Foto: Patrick Seeger/Archiv (Quelle: dpa)

Ein Fahrer eines Klein-Lastwagens ist auf der Autobahn 2 bei Möckern (Landkreis Jerichower Land) in einen Sattelzug gerast und schwer verletzt worden. Der 50 Jahre alte Fahrer aus Polen habe ein Stauende zu spät erkannt, wie die Autobahnpolizei am Montag mitteilte. Ein Autofahrer sah noch im Rückspiegel den Klein-Lastwagen auf sich zurasen und wechselte in letzter Sekunde die Fahrbahn. Er blieb dadurch unverletzt. Der 50-Jährige krachte jedoch in einen Sattelzug. Die A2 war für drei Stunden gesperrt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Bundesländer > Sachsen-Anhalt: News, Polizeimeldungen und Videos

    Anzeige
    shopping-portal
    © Ströer Digital Publishing GmbH 2017