Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Nordrhein-Westfalen: News, Polizeimeldungen und Videos >

Cybersoldaten der Bundeswehr fahren die Rechner hoch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verteidigung  

Cybersoldaten der Bundeswehr fahren die Rechner hoch

29.06.2017, 11:08 Uhr | dpa

Die Cyberarmee der Bundeswehr nimmt Gestalt an. Mehr als 13 000 Soldaten werden ab 1. Juli offiziell der neuen Truppe unterstellt. Die Soldaten feiern den Startschuss am Freitag (30.6.) in Bonn mit einem großen Appell. Die IT-Krieger sollen Deutschland im Schlachtfeld Internet verteidigen - sie können aber auch angreifen. Die neue Organisationseinheit Cyber- und Informationsraum steht auf einer Ebene mit Heer, Marine und Luftwaffe. Dafür werden verschiedene Bereiche zusammengelegt, etwa das Militärische Nachrichtenwesen oder das Geoinformationswesen. Die Bundeswehr bündelt bereits vorhandene IT-Strukturen. Voll einsatzbereit soll die Truppe aber erst 2021 sein - dann mit 15 000 Soldaten und zivilen Kräften.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Top-Produkte aus der TV-Show "Die Höhle der Löwen"
jetzt entdecken bei Rakuten.de

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017