Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Thüringen: News, Polizeimeldungen und Videos >

Experten fordern mehr Sanktionen für Online-Glücksspiele

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sucht  

Experten fordern mehr Sanktionen für Online-Glücksspiele

01.07.2017, 09:18 Uhr | dpa

Thüringer Experten haben eine unzureichende Aufsicht für Glücksspiele im Internet beklagt. Trotz eines Verbots von Online-Glücksspielen seien kaum Regulierungsaktivitäten der Länder im Netz erkennbar, kritisierte Torsten Kretschmer von der Thüringer Fachstelle Glücksspielsucht in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur. Notwendig seien mehr Sanktionen für die Anbieter. In Thüringen gibt es Schätzungen zufolge rund 10 000 Glücksspielsüchtige. Als Hauptproblem beim pathologischen Glücksspiel würden nach wie vor frei zugängliche Geldautomaten in Spielhallen und Kneipen gelten. Fünf von sechs Glücksspielern, die in den Thüringer Suchtberatungsstellen Hilfe suchten, zockten an Automaten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017