Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Sachsen-Anhalt: News, Polizeimeldungen und Videos >

Stendaler Bananen-Spinne entpuppt sich als harmlos

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Notfälle  

Stendaler Bananen-Spinne entpuppt sich als harmlos

17.07.2017, 17:48 Uhr | dpa

Nach dem Fund einer vermeintlich giftigen Spinne in Stendal haben die Behörden Entwarnung gegeben. Eine Untersuchung habe ergeben, dass es sich um eine einheimische Art aus der Gattung der Feldspinnen handele, teilte der Landkreis am Montag mit. Ein Stendaler Ehepaar hatte vor rund einer Woche die Feuerwehr gerufen, als die Spinne ihren Angaben zufolge aus einer Banane gekrochen war. Sie vermuteten, dass es ich um eine exotische und giftige Art handeln könnte. Die Feuerwehr fing das Tier ein, es kam zur Untersuchung ins Berliner Naturkundemuseum. Die Experten stellten nun fest, dass von der Spinne keine Gefahr für Menschen ausgegangen sei. Die Spinne habe vermutlich den Weg durch die bereits beschädigte Schale der Banane ins Innere gefunden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017