Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Niedersachsen: News, Polizeimeldungen und Videos >

Pony muss nach Verkehrsunfall eingeschläfert werden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tiere  

Pony muss nach Verkehrsunfall eingeschläfert werden

12.08.2017, 13:49 Uhr | dpa

Auf einer Landstraße im Kreis Oldenburg ist ein Auto mit einem entlaufenen Pony zusammengestoßen. Zwei ausgebüxte Ponys hätten gerade die Fahrbahn im Bereich Winkelsett-Wohlde überquert, als eine 27 Jahre alte Autofahrerin eines der Tiere mit dem Wagen erfasste, teilte die Polizei am Samstag mit. Das Pony wurde bei dem Aufprall am späten Freitagabend so schwer verletzt, dass eine Tierärztin es noch vor Ort einschläfern musste. Die Autofahrerin verletzte sich bei dem Unfall nicht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017