Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Baden-Württemberg: News, Polizeimeldungen und Videos >

VfB Friedrichshafen braucht einen neuen Geschäftsführer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volleyball  

VfB Friedrichshafen braucht einen neuen Geschäftsführer

19.08.2017, 11:28 Uhr | dpa

Volleyball-Rekordmeister VfB Friedrichshafen braucht einen neuen Geschäftsführer. Sebastian Schmidt wird den Club vom Bodensee zum 30. September verlassen, weil ihm ein attraktives Jobangebot im Sport vorliegt. Das teilte der VfB am Samstag mit. Wohin es den 31 Jahre alten Schmidt zieht, wurde nicht bekannt. "Ich bedauere den Weggang von Herrn Schmidt kurz vor Saisonbeginn natürlich sehr", sagte VfB-Präsident Wunibald Wösle. "Allerdings möchten wir ihm bei seiner Karriere keine Steine in den Weg legen und freuen uns mit ihm über die Chance, die ihm geboten wird." Die Saison beginnt für den VfB mit dem Supercup am 8. Oktober.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
News-Video des Tages


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017