Sie sind hier: Home > Nachrichten > Regionales > Hamburg: News, Polizeimeldungen und Videos >

Lehrstunde für Schröder & Co. zum Supercup-Ende

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Basketball  

Lehrstunde für Schröder & Co. zum Supercup-Ende

20.08.2017, 17:58 Uhr | dpa

Lehrstunde für Schröder & Co. zum Supercup-Ende. Dennis Schröder

Deutschlands Dennis Schröder passt den Ball. Foto: Daniel Reinhardt (Quelle: dpa)

Völlig entkräftet verabschiedete sich Dennis Schröder vom Supercup und wischte sich auf dem Weg aus der Halle mit einem roten Handtuch den Schweiß aus dem Gesicht. Trotz einer Energieleistung ihres NBA-Jungstars haben die deutschen Basketballer zum Turnier-Abschluss eine Lehrstunde erhalten und sind noch weit von ihrer EM-Form entfernt. Der ersatzgeschwächte Gastgeber verlor gegen den übermächtigen Vize-Weltmeister Serbien am Sonntag in Hamburg mit 56:87 (34:44) und verpasste durch die zweite Niederlage den Titelgewinn.

"Die Serben waren aggressiver als wir, da müssen wir dagegen halten. Das haben wir heute noch nicht getan", sagte Schröder. "Ich denke, wir sind bereit, wir müssen dazu lernen. Wenn die EM kommt, müssen wir Gas geben."

Elf Tage vor Start der Europameisterschaft war der 23-Jährige mit 16 Punkten wie schon beim 79:76 gegen Russland und beim 75:80 gegen Polen bester deutscher Werfer. Doch nach dauerhafter Attacken des serbischen Turniersiegers von Bayern-Coach Sasa Djordjevic konnte auch der Anführer das schwächste Abschneiden beim Supercup seit 2013 nicht verhindern. Dabei fehlte NBA-Neuling Daniel Theis nach seiner vorübergehenden Abreise zu den Boston Celtics.

"Wir müssen auf jeden Fall noch besser werden, deswegen sind wir hier", betonte Schröder und blickte zuversichtlich auf die Generalprobe gegen Frankreich am 27. August und die Europameisterschaft (31. August - 17. September). "Wenn wir alle zusammenbleiben, werden wir eine erfolgreiche EM spielen."

Nach Pöbeleien aus dem Publikum legte sich der Aufbauspieler der Atlanta Hawks gegen Serbien sogar mit einem Zuschauer an - und reagierte mit Wut im Bauch. Direkt im Anschluss ging Schröder nach vorne, traf seinen Dreipunktewurf, zeigte auf den Fan und legte seinen Zeigefinger auf die Lippen. "Das ist halt Deutschland, da passieren solche Sachen. Ich verstehe auch nicht, warum", sagte der Point Guard dazu. "Das motiviert mich aber."

Mit harter Verteidigung versuchten die Serben, Schröder früh zu entnerven. Bayerns Vladimir Lucic checkte den Braunschweiger nach nur zwei Minuten mit voller Wucht in die Bande, Schröder sprang wie angestochen auf, konnte sich aber noch zurückhalten. "Inakzeptabel" nannte Bundestrainer Chris Fleming das Einsteigen, betonte aber auch dass sich sein Team generell auf diese Härte einstellen muss. "Das ist ein Rugbymatch im Vergleich zu einem NBA-Spiel. Mit dieser Physis müssen wir umgehen können."

Schon zuvor hatte Fleming erkannt, dass sein Topstar nach einer Pause wegen einer Entzündung zwischen den Zehen "müde" aussah. Doch ohne Schröder geht es nicht. "Ich glaube nicht, dass wir die Last, die er tragen muss, groß umverteilen können", sagte der Coach.

Trotz des Aufbäumens machte sich im Duell mit dem Olympia-Zweiten aber das Fehlen der etatmäßigen Center bemerkbar. Der angeschlagene Johannes Voigtmann will am Mittwoch wieder ins Mannschaftstraining einsteigen, die EM-Teilnahme von Flügelspieler Robin Benzing ist nach einer Knieblessur fraglich. Theis war am Samstag nach Boston geflogen, um organisatorische Dinge zu regeln. Ob der 25-Jährige zum letzten Test gegen Frankreich zurückkommt, ist offen. Der EM-Start steht aber laut Fleming nicht in Frage.

Auch Schröder setzt voll auf die Unterstützung seines Kumpels aus alten Braunschweiger Zeiten. "Er wird auf jeden Fall da sein, das weiß ich", sagte der Point Guard angesprochen auf die bisherigen Leistungen von Theis mit Blick auf die EM. "Ich zähle auf ihn."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017