Sie sind hier: Home > Politik > Regionales > Niedersachsen: News, Polizeimeldungen und Videos >

Hannover 96 will auch gegen Freiburg punkten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Hannover 96 will auch gegen Freiburg punkten

20.09.2017, 06:59 Uhr | dpa

Fußball-Bundesligist Hannover 96 möchte auch beim SC Freiburg seinen Traumstart fortsetzen. Die noch ungeschlagene Mannschaft von Trainer André Breitenreiter tritt heute (20.30 Uhr) im Schwarzwald-Stadion gegen die sieglosen Freiburger an. Verzichten muss Breitenreiter dabei auf die verletzten Brasilianer Felipe und Jonathas. Angeschlagen sind zudem die Stammspieler Pirmin Schwegler und Keeper Philipp Tschauner. Hannover ist gegen den Club aus dem Breisgau seit drei Duellen ungeschlagen. Das bislang letzte Spiel in Freiburg im Dezember 2014 endete durch ein Nachspielzeit-Tor des damaligen Hannoveraners Joselu mit 2:2.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Neu: NIVEA PURE SKIN Gesichtsreinigungsbürste
jetzt versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017