Sie sind hier: Home > Politik > Regionales > Bayern: News, Polizeimeldungen und Videos >

Leitl verliert erstes Spiel als Cheftrainer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fußball  

Leitl verliert erstes Spiel als Cheftrainer

24.09.2017, 15:38 Uhr | dpa

Leitl verliert erstes Spiel als Cheftrainer. Stefan Leitl

Stefan Leitl. Foto: Andreas Gebert/Archiv (Quelle: dpa)

Fußball-Lehrer Stefan Leitl hat zwei Tage nach der Beförderung vom Interims- zum Cheftrainer sein erstes Zweitligaspiel mit dem FC Ingolstadt verloren. Vor 11 251 Zuschauern unterlag der Erstligaabsteiger beim VfL Bochum nach Treffern von Felix Bastians (24. Minute) und Robbie Kruse (27.) am Sonntag mit 0:2 (0:2). Der VfL rückte mit zehn Zählern auf Tabellenrang zehn vor. Die Bayern liegen mit drei Punkten weniger an Position 16. Ingolstadts Alfredo Morales traf nur die Latte (36.). Nach dem Seitenwechsel tat Bochum offensiv weniger. Doch das Team des 40-jährigen Leitl konnte die sich bietenden Chancen nicht nutzen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Neu: NIVEA PURE SKIN Gesichtsreinigungsbürste
jetzt versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017