Sie sind hier: Home > Politik > Regionales > Sachsen >

Wolfgang Schaller: Rechtsruck ist keine Antwort auf die AfD

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bundestag  

Wolfgang Schaller: Rechtsruck ist keine Antwort auf die AfD

02.10.2017, 13:08 Uhr | dpa

Der Kolumnist und Kabarettist Wolfgang Schaller hält einen Rechtsruck in der CDU für fatal. "Wenn nun Herr Tillich und Horst Seehofer glauben, sie müssten am rechten Rand die Lücken schließen, dann finde ich das unbegreiflich", sagte der 77-Jährige am Montag in Dresden und spielte damit auf die jüngsten Äußerungen des sächsischen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich (CDU) und seines bayerischen Amtskollegen Horst Seehofer (CSU) an. "Wenn Tausende Lehrer und Pflegekräfte fehlen, in Dörfern kein Bus mehr fährt und kein Arzt oder Laden mehr zu finden ist, dann muss man nicht nach rechts oder links rücken, sondern Probleme lösen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017