Wetter

Historische Mauer in Gedenkstätte durch Sturm eingestürzt

06.10.2017, 16:29 Uhr | dpa

Potsdam (dpa/bb) - Durch den Sturm "Xavier" ist eine historische Mauer in der Gedenkstätte Sachsenhausen bei Oranienburg (Oberhavel) eingestürzt. Etwa 15 Meter seien am Donnerstag umgeworfen worden, teilte die Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten am Freitag mit. Die Mauer befindet sich auf dem Gelände des früheren Konzentrationslagers zwischen dem Archivgebäude und dem zentralen Gedenkort Station Z. Besucher kamen laut Stiftung nicht zu Schaden, da die Gedenkstätte bereits seit 16.00 Uhr geschlossen gewesen sei. Im Bereich der ehemaligen Kommandantur stürzten außerdem mehrere Bäume um, ohne jedoch weiteren Schaden anzurichten. Die Gedenkstätte ist seit Freitag wieder regulär geöffnet.

Diesen Artikel teilen