Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reiseziele >

Trauen Sie sich auf die Spinnenbrücke?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Abenteuerliche Konstruktion  

Trauen Sie sich auf die Spinnenbrücke?

06.06.2014, 12:03 Uhr | aja

Trauen Sie sich auf die Spinnenbrücke?. Links und rechts durch Seile gesichert, ist der Weg über die Spinnenbrücke dennoch abenteuerlich. (Quelle: Sun International)

Links und rechts durch Seile gesichert, ist der Weg über die Spinnenbrücke dennoch abenteuerlich. (Quelle: Sun International)

Wer diese Brücke passiert, hat vermutlich ein ungutes Gefühl. Zum einen, weil sie durch Baumwipfel über einen Abgrund führt, zum anderen, weil nur Seile den luftigen Weg tragen und nicht zuletzt, weil man das Gefühl hat, sich in ein riesiges Spinnennetz zu begeben. Sehen Sie die Spinnenbrücke auch in unserer Foto-Show.

Die Brücke, die anmutet wie ein überdimensionales Spinnennetz, gehört zu dem Resort "Sun City" in Südafrika. Nur rund zwei Autostunden von Johannesburg entfernt, liegt das Hotel in der Nähe der Stadt Rustenburg. Gäste können hier auf Safari gehen und im "Pilanesberg Game Reserve" wilde Tiere beobachten, am Pool entspannen oder im hoteleigenen Casino ihr Glück versuchen.

Abenteuerfeeling im Spinnennetz

Wer durch das Hotelgelände läuft, kann die Spinnenbrücke begehen und sich dabei fühlen wie ein kleines Insekt, das in die Fänge einer Spinne geraten ist. Wer das gruselige Gefühl beiseite schiebt, kann jedoch die Aussicht und das Abenteuerfeeling genießen.

Quiz & Spiele

Wie gut kennen Sie Deutschland?

Erholung in Bad Wörishofen

Testen Sie Ihr Wissen mit unserem Dart-Spiel und vielleicht lernen Sie auch noch etwas dazu.
zum Deutschland-Dart-Spiel

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video



Anzeige
shopping-portal