Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Aktivurlaub >

Wanderrallye 2009: Leser-Reporter gesucht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wanderrallye 2009  

Wanderrallye 2009: Leser-Reporter gesucht

03.03.2009, 13:33 Uhr | t-online.de

Wanderrallye 2009 (Foto: A. Koebe)Wanderrallye 2009 (Foto: A. Koebe) 16 Tage lang durch 10 Regionen in fünf Ländern wandern und die Erlebnisse in Wort und Bild festhalten. Wenn Sie Lust haben, Ihre Wanderschuhe zu schnüren, bewerben Sie sich bei uns mit einer kleinen Bildergeschichte und wir schicken Sie auf die Wanderrallye 2009. Füllen Sie einfach den Bewerbungsbogen aus, laden Sie ein Porträt-Foto von sich sowie mindestens fünf bis zehn Bilder mit Bildunterschriften hoch, die eine schöne Bildergeschichte zum Thema "Wandern" ergeben. Mit etwas Glück werden Sie von unserer Jury als Kandidat für die Wanderrallye 2009 ins Rennen geschickt. Bewerben Sie sich hier.

#
Bewerbung Wanderrallye 2009 Hier Bildergeschichte hochladen

#

#

Ab in die Wanderschuhe, fertig, los

Die "Best of Wandern-Rallye" geht in die zweite Runde. Gesucht werden die Wanderfreaks des Jahres 2009. 14 Teilnehmer schnüren die Wanderstiefel, texten und knipsen was das Zeug hält, denn vom 19. Juni bis 5. Juli startet die 16-tägige Wanderrallye durch Regionen in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Luxemburg und Italien. Sieben Teilnehmer erwandern die Nordtour (Baiersbronn, Mullerthaltrail/Luxemburg, Winterberg, Vogtland und Sächsische Schweiz) und sieben die Südtour (Brigels/Schweiz, Kleinwalsertal, Ötztal, Ammergauer Alpen, Südtirols Süden). Es wird geschrieben und fotografiert, geschwitzt und getestet, wo es am schönsten ist. Aufgabe der Wanderer ist es, während der Rallye eine Reportage über die Regionen, Wanderwege, Restaurants, Hotels und kulturellen Höhepunkte zu schreiben und die schönsten Momente in Bildern festzuhalten. Wer den ansprechendsten Erlebnisbericht schreibt und die ausdrucksstärksten Fotos liefert, wird Wanderfreak der Nord- beziehungsweise der Südtour. Der Gewinn für die beiden Wanderfreaks des Jahres 2009: eine einwöchige Reise in eine Best of Wandern-Region Ihrer Wahl.

Ablauf der Wanderrallye im Überblick

Wer? 16 rasende Rallyereporter, die gerne wandern, fotografieren und texten, erkunden in zwei Gruppen (Nord- und Südtour) zehn Best of Wandern-Regionen.

Wie bewirbt man sich? Laden Sie ein Porträt von sich, sowie 5 bis 10 weitere Bilder mit Bildunterschrift als Bildgeschichte hoch. Die Jury der Redaktion von t-online.de/reisen kürt die schönste Bildgeschichte. Der Gewinner darf an der Wanderrallye 2009 vom 19. Juni bis 5. Juli teilnehmen. Im Preis enthalten sind: Übernachtungen, Frühstück, Abendessen und Transporte von einer Region zur nächsten. Nicht beinhaltet sind An- und Abfahrt zum Start- und Endpunkt. Diese müssen die Teilnehmer selber tragen. Die Rallye beginnt in Baiersbronn und endet in Bad Schandau (Sächsische Schweiz). Journalistische Profis sind von der Bewerbung ausgeschlossen. Einsendeschluss ist der 30. April. Der Gewinner beziehungsweise die Gewinnern wird Anfang Mai informiert.

Start der Rallye Freitag, 19. Juni 2009 in Baiersbronn

Wo wird gewandert? In 10 Best of Wandern-Regionen. Auf der Nordtour in fünf Mittelgebirgen: Baiersbronn, Mullerthaltrail/Luxemburg, Winterberg, Vogtland und Sächsische Schweiz oder auf der Südtour in fünf Alpendestinationen: Brigels/Schweiz, Kleinwalsertal, Ötztal, Ammergauer Alpen, Südtirols Süden. Der Transport von Region A nach B erfolgt mit Kleinbussen.

Ihre Aufgabe während der Rallye? Schreiben einer Reportage (Länge: zwischen 4000 und 7000 Zeichen mit Leerzeichen) und fotografieren der eindrucksvollsten Erlebnisse (Motive: Wanderfotos mit und ohne Personen, Naturbilder, Stimmungsfotos). Dazu reichen Sie 5 bis 10 Fotos ein, die gemeinsam mit der Reportage in die Auswertung eingehen. Eine Jury von "Best of Wandern" wählt dann den Gewinner aus, der wiederum eine Reise seiner Wahl in eine der "Best of Wandern" Regionen bekommt.

Ende und Abschlussabend Samstag, 4. Juli 2009 in Bad Schandau, Sächsische Schweiz, Abreise, Sonntag, 5. Juli 2009.

#

Bewerbung für die Wanderrallye 2009 Bildergeschichte hoch laden
#

Teilnahmebedingungen

Einsendeschluss ist der 30. April 2009. Die Teilnahme erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Mitarbeiter der Deutschen Telekom AG und der beteiligten Firmen, sowie deren Angehörige sind von dem Gewinnspiel ausgeschlossen. Teilnahmeberechtigt sind alle, die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Eine Barauszahlung des Gewinnes ist nicht möglich. Jeder Teilnehmer kann nur einmal mitmachen. Es werden nur korrekt ausgefüllte Formulare in das Auswahlverfahren aufgenommen. Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt.

#

Weitere Informationen Alle Infos rund um die Rallye 2009 finden Sie im Internet auf www.best-of-wandern.de, Verlag InMotion, Best of Wandern, Ansprechpartnerin: Verena Weiße, Westerwaldweg 5A, 53424 Remagen, Tel.: (02228 911-978, Fax: -866, E-Mail: verena_weisse@web.de

Weitere Medienpartner der Wanderrallye 2009

AOK Baden Württemberg: www.aok-bw.de / www.aok-care.de
AOK Westfalen-Lippe: www.aok.de/westfalen-lippe / www.aok-care.de
Tageszeitung Neues Deutschland – www.neues-deutschland.de         
Mittelbadische Presse – www.baden-online.de
Sächsische Zeitung – www.sz-online.de
Reisemagazin Tours – www.tours-magazin.de
Magazin Outdoor – www.outdoor-magazin.com
Zeitungsjournal Sehnsucht Deutschland – www.sehnsuchtdeutschland.com
Frauensportmagazin active woman – www.active-woman.de
Magazin Wanderwelten – www.wanderwelten.com
RTL Radio Luxemburg – www.rtl.lu
Rundfunk Aschaffenburg, Radio Primavera – www.primanet.de
Luxemburger Stimme – www.regie1.lu
Elvia Reiseversicherungen – www.elvia.de
sebamed – www.sebamed.de

#

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal