Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Aktivurlaub >

Tauchen im Roten Meer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Für jeden was dabei: Tauchen im Roten Meer

06.12.2012, 11:19 Uhr | tb, t-online.de

Tauchen im Roten Meer. Die Unterwasserwelt Ägyptens bietet faszinierende Urlaubserlebnisse. (Quelle: dpa)

Die Unterwasserwelt Ägyptens bietet faszinierende Urlaubserlebnisse. (Quelle: dpa)

Ägypten am Roten Meer ist ein attraktives Ziel für alle Tauchurlauber, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen. Beste Voraussetzungen für erlebnisreiches Tauchen bietet das Meer zwischen Afrika und Asien, in dem sich durch den extremen Salzgehalt eine Vielfalt an Korallenriffen und bemerkenswerte Fauna ausbilden konnte. Über eintausend Fischarten sind zu verzeichnen, zehn Prozent kommen in keinem anderen Gewässer vor. Dazu vermischt sich das Rote Meer, mit der stolzen Länge von 2250 Kilometern und einer durchschnittlichen Breite von 300 Kilometern, nur im Süden mit dem Indischen Ozean, so dass die Wassertemperaturen auch im Winter nicht unter 19 Grad fallen. In den Sommermonaten Juli und August kann das Meer bis zu 29 Grad erreichen und bietet so fast ganzjährig ein Traumparadies für Taucher. Weitere Top-Spots zum Tauchen von den Kanaren bis zu den Antillen stellen wir Ihnen in unserer Foto-Show vor.

Tauchen an Ägyptens Küstenstreifen

Die Ferienorte in Ägypten an der Küste des Roten Meeres haben sich in den letzten Jahren kontinuierlich entwickelt, insbesondere die Resorts mit Tauchbasisanbindung. Die Orte Sharm el Sheikh, El Gouna, Hurghada, El Quseir oder Marsa Alam eignen sich für eine Tauchreise, da von den Touristenzentren die schönsten Ziele zum Tauchen in kurzer Zeit erreicht werden können. Weiterhin befinden sich renommierte und professionelle Tauchbasen vor Ort. Die meisten Tauchschulen sind der Chamber of Diving and Watersports angeschlossen, einer Tauchbehörde, die in Ägypten als Qualitätsmerkmal gilt. Das Ferienziel Hurghada bietet 33 attraktive Tauchspots, beispielsweise Umm Gamar, Small Giftun oder El Fanadir. Je nach Meeresbedingungen können sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene hier bestens tauchen.

Tauchen für Anfänger in Abu Ramada

Etwa eine Stunde von Hurghada entfernt befindet sich das Tauchziel Abu Ramada. Südlich der Insel liegen drei große Felsen sowie eine blasenförmigen Kaverne, die eine Vielzahl an Weichkorallen und Fischarten aufweist. Abu Ramada ist sehr ruhig gelegen, so dass Anfänger die Unterwasserwelt im Tauchurlaub genießen können ohne auf gefährliche Strömungen achten zu müssen. Auf den Tauchgängen begegnen den Wassersportlern insbesondere freischwimmende Muränen, Tintenfische, Wimpelfische, Kaiserfische oder Nasendoktorfische. Weiterhin zählt Shaab Ishta zu den begehrten Tauchrevieren für Neulinge des Unterwassersports.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal