Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Aktivurlaub >

Treppen souverän mit dem Mountainbike meistern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Treppen souverän mit dem Mountainbike meistern

24.01.2012, 17:55 Uhr | je (CF)

Wenn Sie mit dem Mountainbike unterwegs sind, stellen auch Treppen kein unüberwindbares Hindernis dar – vorausgesetzt, Sie nehmen die Stufen mit der richtigen Technik in Angriff.

Keine Angst vor der Treppe

Viele Mountainbiker haben vor Treppen Respekt oder sogar Angst. Manche Sportler steigen ab und überwinden das Hindernis zu Fuß, um Stürze zu vermeiden. Dabei wird der Schwierigkeitsgrad von Treppen als Teil einer Mountainbike-Strecke fast immer überschätzt.

Gewicht nach hinten verlagern

Die wichtigste Technik für alle, die mit dem Mountainbike eine Treppe herunter fahren wollen: Verlagern Sie das Gewicht nach hinten. Hier ist natürlich das richtige Timing von Bedeutung. Die Gewichtsverlagerung sollten Sie vornehmen, sobald sich das Vorderrad auf die erste Stufe absenkt. Schieben Sie dazu den Po hinter den Sattel, Knie und Ellbogen winkeln Sie an. Genügend Körperspannung ist nun besonders wichtig. Der schwierige Teil beginnt, wenn auch das Hinterrad die Treppe erreicht hat. Nun müssen Sie das Gewicht noch weiter nach hinten verlagern und die Arme durchstrecken. Die Gabel federt die Stöße von allein ab. Bremsen Sie nur sehr vorsichtig, dann kann nichts passieren.

Die Treppe richtig verlassen

Wenn die letzte Stufe erreicht ist und das Vorderrad die Treppe verlässt, beginnen Sie mit der Gewichtsverlagerung zurück nach vorne. Gehen Sie dabei behutsam und schrittweise vor, denn das Hinterrad muss ja noch die letzten Stufen hinabpoltern. Zu abruptes Bremsen müssen Sie auf jeden Fall vermeiden. Die Körperspannung sollten Sie behalten, bis das Fahrrad wieder komplett in der Horizontalen ist und die Treppe hinter Ihnen liegt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Russicher Riesenbomber 
Tu-160 ist das größte Kampfflugzeug der Welt

35 Stück wurden bisher gebaut, 16 Stück sind im Dienst. Gedacht sind die Flugzeuge für den Einsatz an weit entfernten Zielen. Video


Shopping
Shopping
Besser als WSV! Gleich losstöbern und zugreifen!

Ausgewählte Artikel jetzt bis 93% reduziert - Bücher, Kalender, DVDs, CDs, Deko u.v.m. bei Weltbild.de. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal