Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Aktivurlaub >

Mountainbike fahren: Technik-Tipps für Anfänger

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mountainbike fahren: Technik-Tipps für Anfänger

24.01.2012, 17:55 Uhr | fk (CF)

Wenn Sie Mountainbike fahren, kommt es in hohem Maß auf eine gute Technik an. Sie sollten wissen, wie Sie richtig in die Pedale treten, bremsen und das Gleichgewicht halten – dann brauchen Sie auch vor anspruchsvollen Parcours keine Scheu zu haben.

Mountainbike fahren: Einen runden Tritt erlernen

Der sogenannte runde Tritt ist vor allem auf der Straße wichtig, wenn es um Fahrten mit hohem Tempo geht. Doch auch wenn Sie im Gelände Mountainbike fahren, erleichtert die richtige Technik das Vorankommen ganz erheblich. Gerade auf lockeren Untergründen wie Schotter und auf tiefen Böden ist eine gute Kraftübertragung von Bedeutung. Am besten üben Sie den runden Tritt im langsamen Tempo mit etwa 60 Umdrehungen pro Minute. Wenn Sie einen gleichmäßigen Rhythmus gefunden haben, steigern Sie die Frequenz auf 100 Umdrehungen.

Der runde Tritt funktioniert wie eine Uhr: Von 12 bis 3 Uhr "schieben" Sie das Pedal nach vorn, von 3 bis 6 Uhr, richtet sich der Druck nach unten. Von 6 bis 9 Uhr ziehen Sie Ihr Bein nach vorn, ehe Sie es im letzten Viertel aktiv anheben. Die vier Phasen werden daher auch jeweils Schub-, Druck-, Zug- und Hubphase genannt.

Die wichtigsten Technik-Tipps

Wer gut und sicher Mountainbike fahren will, sollte neben dem runden Tritt einige weitere Technik-Tricks beherrschen. Besonders wichtig ist die Grundposition im Stand, bei der vor allem Gleichgewichtssinn gefragt ist. Beim Bremsen sollten Sie vor allem auf die Bremse am Vorderrad setzen. Bremsen Sie nicht zu stark, sondern fein dosiert. Von großer Bedeutung ist außerdem die richtige Blick-Technik. Im Normalfall sollte Ihr Blick weit vorausgehen. Gerade wenn der Untergrund jedoch problematisch ist, müssen Sie immer die nächsten Meter der Strecke im Blick behalten. Nur so erkennen Sie Hindernisse rechtzeitig und können diese umfahren.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video



Anzeige
shopping-portal