Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Aktivurlaub >

Wanderreisen: Alles andere als angestaubt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wanderreisen: Alles andere als angestaubt

07.02.2012, 14:20 Uhr | pk (CF)

. Wanderreisen sind gut für die Gesundheit, da sind sich die Mediziner einig. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wanderreisen sind gut für die Gesundheit, da sind sich die Mediziner einig. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wanderreisen liegen voll im Trend. Vor allem bei jüngeren Menschen hat der Aktiv-Urlaub einen neuen Stellenwert erreicht. Frische Luft, Bewegung und Gruppendynamik ziehen immer mehr Menschen von 20-40 Jahren an. Wandern wird neu entdeckt, und Reiseveranstalter haben sich darauf eingestellt.

Aktiv-Urlaub: Wandern für alle

Vorbei sind die Zeiten, in denen nur Senioren auf Wanderreise gingen. Vor allem jüngere Menschen und Familien entscheiden sich heute für einen Aktiv-Urlaub in freier Natur. Wandern ist die natürlichste Form des Reisens. Gut ausgebaute Wanderwege gibt es auf der ganzen Welt in allen Schwierigkeitsgraden. Das Unterkunftsnetz ist ebenfalls sehr eng und für jeden Geldbeutel finden sich passende Herbergen. Laut AOK ist bereits jeder dritte aktive Wanderer unter 40 Jahre alt, schreibt die "Bild". Zwar wird Wandern heute auch häufig als Trekking bezeichnet, aber im Kern hat sich nichts geändert.

Wandern ist gesundheitsfördernd

Wanderreisen sind gut für die Gesundheit, da sind sich die Mediziner einig. Aktiv sein an der frischen Luft bringt eine Reihe von positiven Effekten. Und dabei ist es egal, ob Sie kurze oder lange Tagesstrecken wandern. Ärzte raten zum gemütlichen und stressfreien Wandern statt sich auszupowern. Und so ist laut "Bild" vor allem für Anfänger der Weg das Ziel. Auch wenn Sie langsam unterwegs sind, verbrauchen sie viele Kalorien. Zwischen 300-450 Kalorien verliert der Wanderer in der Stunde. Ein Jogger verbraucht auch nicht mehr Energie, der Wanderer ist aber viel länger aktiv unterwegs.

Wanderreisen: Urlaub im In- und Ausland

Für Wanderreisen gibt es viele Ziele. Deutschland verfügt über traumhafte Landschaften. Der flache Norden des Landes ist vor allem für Anfänger gut geeignet; hier locken zum Beispiel die Küstenwanderwege. Im Harz gibt es ein gut ausgeschildertes Wandernetz für jeden Schwierigkeitsgrad. Wer es lieber anspruchsvoll mag, für den lohnt eine Reise ins Alpenvorland.

Einige Reiseveranstalter bieten auch Wander- und Trekkingreisen weltweit an. Da kann es dann durchaus durch die Wüste gehen, in den Urwald oder über Eisflächen. Eine Wanderreise dauert meistens zwischen drei und acht Tagen und eignet sich deshalb auch als Kurzurlaub.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal