Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin >

Aktivurlaub

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bouldern - Sechs Tipps für Anfänger

Seite 1 von 6

Richtig stürzen

Je besser und länger man bouldert, desto schwieriger sollten die Züge sein. Da das auch bedeutet, dass man an seine Grenzen geht, kann man schon mal unsanft auf der Weichbodenmatte landen. Zum sorgenfreien Runterfallen sollte man möglichst keine harten Gegenstände am Körper tragen - Gurt und Sicherungsgeräte, Schlüssel oder das Feuerzeug in der Hosentasche sind tabu. So sind selbst unkontrollierte Abflüge in der Regel unproblematisch.


(Quelle: KGK)


© Ströer Digital Publishing GmbH 2017

Anzeige
shopping-portal