Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Aktivurlaub >

Welcher Radfahr-Typ sind Sie?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Welcher Radfahr-Typ sind Sie?

04.04.2012, 13:30 Uhr | Esteban Engel, dpa, trax.de

Welcher Radfahr-Typ sind Sie?. Jeder Radler-Type verfolgt andere Interessen beim Radfahren. (Quelle: dpa/Felix Hörhager)

Manch ein(e) Radfahrer(in) trägt auf dem Fahrrad sein Inneres offen zur Schau... Und Sie? (Quelle: Felix Hörhager/dpa)

Es gibt endlos viele verschiedene Fahrräder: Mountainbikes, Rennräder, Cityräder, Trekkingräder, Hollandräder, BMX-Räder und und und. Mit den einen fährt man möglichst schnell, mit den anderen ganz gemütlich und mit den wieder anderen fährt man nicht, man springt möglichst oft und möglichst ausgefallen. Jeder Mensch wählt sich ein zu ihm passendes Radel und entwickelt einen eigenen Fahrstil. Vielen ist vielleicht gar nicht bewusst, dass sie mit der Entscheidung zu einem bestimmten Fahrrad auch einen Teil der eigenen Persönlichkeit zur Schau stellen - und bei manchen ist gerade das gewollt. Schauen Sie sich die Radfahrer in unserer Foto-Show an und stimmen Sie oben rechts ab: Welcher Radfahr-Typ sind Sie?

Der Bergtitan

Mit seinem Mountain-Bike brettert er oder sie in kurzen Hosen über Hügel und Waldpfade - am liebsten abwärts. Stramme Beine federn jeden Stein ab. Der Allwetter-Freak verzichtet auf Spritzschutz, Staub und Schlamm machen ihm nichts aus. Schließlich zählt jedes Gramm. Bei fast 30 Gängen und hydraulischen Scheibenbremsen ist ein Fahrradständer nur überflüssiges Beiwerk.

Der Gemütliche

Er oder sie fährt am liebsten mit einem Holland-Rad oder einer Kopie aus Asien. Hoher Lenker, gefederter Sattel - ein Sitzgefühl wie auf dem Sofa daheim. Der gerade Rücken, die gestreckten Arme, die Nabenschaltung und die Rücktrittbremse sorgen für ein aufrechtes und unaufgeregtes Rollen. Die Fahrt über die rote Ampel gehört stilmäßig genauso wenig dazu wie kurze Nylonhosen und rasierte Beine.

Der Schrott-Fahrer

Am Rahmen nagt der Rost, das Schutzblech klappert, die Schaltung geht nur ungefähr - wer sein Rad-Budget auf fast Null herunterfährt, hat womöglich schon mehrmals sein Gefährt an einen Dieb verloren oder hält jede Ausstattung für Schickimicki. Oft werden solche Exemplare an den Abstellplätzen der Bahnhöfe vergessen. Dort warten sie, dass ihr Besitzer wieder auftaucht.

Der Kampfradler

Eher Feindbild als Typus. In Stadtteilen mit jungen Familien und vielen Kindern sind Raser ziemlich verpönt. Doch ob Kampf oder nicht: Wer mit hohem Tempo in falscher Richtung unterwegs ist, sieht oft in Autos, Fußgängern oder anderen Radlern den natürlichen Feind. "Manche unternehmen den Ritt auf der Kanonenkugel", sagt dazu ein Berliner Versicherungsvertreter.

Der Poser

Vom Laufsteg auf den Fahrradsattel: Fahrräder können mehr sein als bloßes Fortbewegungsmittel, wenn man sie als Ausdruck seiner Persönlichkeit ein- und sich damit in Szene setzt. Nach dem Motto "sehen und gesehen werden" nutzt der Poser-Typ oder die Poserin das Radl nicht vordergründig als Fotbewegunsgmittel, sondern als Accessoire. Hauptsache cool, sexy oder alternativ kommen Drahtesel und deren Besitzer daher.

Der Fixie-Rebell

Er verzichtet auf Bremse und Gangschaltung, auf Licht, Schutzblech und Klingel. Die "Fixies", wie die Räder mit Minimalausstattung im Jargon heißen, sind vor allem unter Fahrradkurieren beliebt. Aber auch Tricks ermöglicht der Direktantrieb. Das Internet ist mittlerweile voll von Videos, die mit Hip Hop unterlegte Fixie-Kunststückchen zeigen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal