Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Aktivurlaub >

Wohnmobile oft mit schweren Mängeln

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Viele Wohnmobile in katastrophalem Zustand

01.06.2012, 17:55 Uhr | dpa-tmn

Wohnmobile oft mit schweren Mängeln. Mängel bei Wohnmobilen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mängel an Rädern und Fahrwerk gehören zu den häufigsten Problemen älterer Wohnmobile. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Um Wohnmobile ist es leider oft schlecht bestellt. Das bemängelt die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ). Rund 25.000 Campingfahrzeuge hat die Prüfstelle im Jahr 2011 anlässlich der gesetzlich vorgeschriebenen Hauptuntersuchung unter die Lupe genommen - und kommt zu teilweise erschreckenden Ergebnissen. Dabei stellen Mängel am Reisemobil nicht nur ein Sicherheitsrisiko auf der Fahrt in den Campingurlaub dar, sondern können auch gewaltig die Freude trüben, wenn Sie ein Wohnmobil gebraucht kaufen.

An vielen Wohnmobilen nagt das Alter

Nicht einmal die Hälfte aller Fahrzeuge (45,5 Prozent) schaffte die Prüfung ohne Beanstandungen, fast ein Fünftel (18,4 Prozent) fiel mit erheblichen Mängeln durch. Neben der stiefmütterlichen Behandlung durch die Besitzer nannte die GTÜ als weitere Gründe für das hohe Mängelaufkommen das mit 14 Jahren sehr hohe Durchschnittsalter der Wohnmobile sowie lange Standzeiten.

Die häufigsten Mängel

Vor allem betagte Fahrzeuge hätten häufig Probleme mit Rädern und Reifen, Achsen, der Bremsanlage und dem Fahrgestell. Oft mussten die Prüfer im vergangenen Jahr außerdem Abgaswerte und Ölverluste sowie Mängel an der Beleuchtung und Elektrik beanstanden, erklärte die GTÜ am Freitag (1. Juni) auf der Messe Auto Mobil International (AMI) in Leipzig (Publikumstage: 2. bis 10. Juni).

Damit der Traumurlaub nicht zum Albtraum wird

Die GTÜ appelliert an alle Fahrzeughalter, Servicetermine und Reparaturen nicht auf Kosten der Sicherheit im Straßenverkehr auf die lange Bank zu schieben. Aber Sie können noch mehr tun, damit der Urlaub ein Erfolg wird: Der ADAC gibt Tipps, wie Sie Ihr Wohnmobil fit für die Camping-Saison machen. Darüber hinaus geben wir Ihnen 10 nützliche Tipps für die Reise mit Wohnmobil und Caravan.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bruchlandung in Amsterdam 
Fahrwerk bricht beim Aufsetzen zusammen

Bereits im Landeanflug haben die Piloten mit starken Böen zu kämpfen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Damenmode in knalligen, ausdrucksstarken Farben

Taillierte Steppjacke mit mattem Glanz und Rippstrickkragen. von ESPRIT Shopping

Shopping
Trendige Wohnzimmermöbel in riesiger Auswahl

Wohnwände, Sofas, Couchtische u. v. m. bequem zuhause auswählen & bestellen bei ROLLER.de.

Shopping
Die neuen Kleider für einen blühenden Frühlingsanfang

Endlich kommt wieder die Zeit für leichte Stoffe, zarte Farben und romantische Muster. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal