Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Aktivurlaub >

Campingurlaub in Europa: Tempolimits für Wohnwagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Campingurlaub in Europa: Tempolimits für Wohnwagen

06.07.2012, 13:42 Uhr | dpa

Campingurlaub in Europa: Tempolimits für Wohnwagen. Tempolimits für Wohnwagengespanne in Europa. (Quelle: TÜV Süd)

Tempolimits für Wohnwagengespanne in Europa. (Quelle: TÜV Süd)

Camping-Urlauber, die mit dem Wohnwagen außerhalb Deutschlands ihre Ferien verbringen, sollten sich unbedingt informieren, wie schnell im Reiseland gefahren werden darf. In Europa bestehen nämlich große Unterschiede bei den Tempolimits für Caravan-Gespanne, wie der TÜV Süd mitteilt.

Beschaulich durch Österreich, mit High-Speed durch Frankreich

Während in Deutschland Wohnwagen regulär mit 80 km/h und per Sonderzulassung mit 100 km/h über Autobahnen gezogen werden dürften, seien in vielen Ländern generell maximal 80 km/h erlaubt. Dazu zählen Dänemark, Schweden, Italien und die Schweiz. Österreich akzeptiert die Tempo-100-Zulassung, ohne die Sondergenehmigung dürfen Caravan-Gespanne dort aber nur 70 km/h schnell fahren.

In den Niederlanden gilt für Autos mit einem Caravan im Schlepp auf Autobahnen ein 90-km/h-Limit, nennt der TÜV Süd ein weiteres Beispiel. Vergleichsweise schnell dürfen Urlauber ihre rollende Ferienwohnung über Belgiens Fernstraßen ziehen - nämlich mit bis zu 120 km/h. Frankreich erlaubt sogar 130 km/h.

Voraussetzungen für die Sonderzulassung

Für die in Deutschland und Österreich mögliche Tempo-100-Zulassung benötigen Anhänger den Segen einer Kfz-Prüforganisation. Dafür müssen Caravan und Zugfahrzeug bestimmte technische Voraussetzungen erfüllen. Nach Angaben des TÜV Nord müssen unter anderem am Wohnwagen Reifen mit einer Freigabe bis 120 km/h montiert sein, die nicht älter als sechs Jahre sein dürfen. Entscheidend ist demnach auch, dass das Zugfahrzeug mit ABS bremst und ein vom Anhängertyp abhängiges Mindestleergewicht hat, aber nicht mehr als 3,5 Tonnen wiegt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video



Anzeige
shopping-portal