Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Aktivurlaub >

Elberadweg: Einer der schönsten Radtouren Deutschlands

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Elberadweg: Beliebtester Fernradweg Deutschlands

26.02.2014, 09:34 Uhr | lm (CF)

Die Elbe ist der zweitgrößte Fluss Deutschlands, und an ihr führt der 840 Kilometer lange Elberadweg entlang. Unter Radfahrern erfreut er sich seit Jahren großer Beliebtheit und bietet ein vielseitiges Erlebnis. Das liegt nicht nur an den kulturellen Sehenswürdigkeiten, sondern auch an der einzigartigen Landschaft.

Fahrradtour entlang der Elbe

Laut Umfragen des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs e. V. (ADFC) ist der Elberadweg aktuell der beliebteste und am meisten befahrene Fernradweg Deutschlands – und das zum sechsten Mal in Folge. Auf insgesamt 840 Kilometern führt die Tour durch Deutschland bis nach Tschechien. Die Strecke ist unterteilt in die drei Teile Nord (320 Kilometer), Mitte (260 Kilometer) und Süd (260 Kilometer), die insgesamt aus 15 Abschnitten zu je 33 bis 92 Kilometern Länge bestehen. Auf Ihrem Weg bereisen Sie Städte wie Cuxhaven, Hamburg, Magdeburg und Dresden, bis Sie letztlich in Band Schandau am Ende der Tour ankommen.

Sehenswürdigkeiten auf dem Fernradweg

Durch die große Zahl an Städten hat die Strecke schon kulturell viel zu bieten: In Dresden können Sie die barocke Altstadt bestaunen, und Magdeburg lockt mit seinem Dom und dem Kloster Unser Lieben Frauen. Technikfreunde können sich in der Stadt für das Wasserstraßenkreuz erwärmen, das die längste Kanalbrücke der Welt bildet. Auch die Lutherstadt Wittenberg liegt auf dem Weg und verströmt einen historischen Charme – im 16. Jahrhundert war sie eines der wichtigsten deutschen Zentren und eine zentrale Wirkungsstätte der Reformation.

Auch die Landschaft entlang des Elberadweges ist eine Radtour wert: So kommen Sie unter anderem an der Elbtalaue bei Lauenburg vorbei, die von der UNESCO 1997 als Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe anerkannt wurde und über eine reiche Vogelvielfalt verfügt. Das Alte Land vor Hamburg, das Wattenmeer und die Elbwiesen in Dresden gehören ebenfalls zu den natürlichen Sehenswürdigkeiten auf dieser Route.

Unterkünfte auf dem Elberadweg

Der Elberadweg ist auch für Anfänger geeignet: Die Strecke ist größtenteils asphaltiert und führt durch ein überwiegend ebenes Gelände, sodass Sie auch Kinder mit auf die Radtour nehmen können. Zudem verläuft sie auf einem eigenen Radweg, der sich häufig auf und neben dem Elbdamm befindet. Aufgrund seiner Beliebtheit sollten Sie sich besonders während der Ferienzeit und der Wochenenden rechtzeitig um Unterkünfte entlang der Wegstrecke kümmern. Die radfreundlichen Unterkünfte sind mit dem Logo des Elberadwegs gekennzeichnet und reichen von Campingplätzen bis hin zu Hotels mit fünf Sternen.

Informieren Sie sich über andere Radtouren!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal