Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Aktivurlaub >

Campingküche: Lieblingsessen unter freiem Himmel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Campingküche: Lieblingsessen unter freiem Himmel

13.05.2013, 14:34 Uhr | Susanne Reininger

Campingküche: Lieblingsessen unter freiem Himmel.  Die "Campingküche" bietet leckere und schnelle Rezepte für unterwegs. (Quelle: Julia Hoersch)

Die "Campingküche" bietet leckere und schnelle Rezepte für unterwegs. (Quelle: Julia Hoersch)

Ob mit Gletscherblick im Schweizer Wallis oder einem Logenplatz am Bodensee: Zum Wohlfühlen im Urlaub gehört gutes Essen - auch im Wohnwagen, Zelt, Wohnmobil oder auf dem Segelboot. Dazu braucht man nur einen kleinen Gaskocher und einen Grill, ein wenig Kochgeschirr und die "Campingküche" von Claudia Seifert. Das himmelblaue Buch zeigt, dass sich das Kochen im Camping-Urlaub trotz schwieriger Bedingungen nicht auf Ravioli aus der Dose, Spaghetti mit Tomatensauce, Würstchen und Kartoffelsalat oder die ewigen Pommes vom Imbiss beschränken muss. Trax.de stellt drei köstliche Camping-Rezepte zum Nachkochen vor - und hier gibt es den passenden Augenschmaus!

Auch der Nachwuchs kann beim Kochen helfen

Das Zubereiten einer Mahlzeit draußen in der Natur, ergänzt durch Wildkräuter oder -blumen, die man zuvor bei einem Spaziergang gesammelt hat, und das anschließende gemeinsame Essen unter freiem Himmel - ein sinnlicheres Ambiente lässt sich in keinem Sterne-Restaurant finden. Und das Praktische: Wer mag, kann sich sich ganz leger barfuß im Strandkleid oder in Shorts an den Tisch setzen. Der hungrige Nachwuchs muss nicht ungeduldig aufs Essen warten, sondern wird beim Sammeln der Zutaten und bei der Zubereitung einfach mit eingespannt. So hat es auch die passionierte Köchin, Kochbuchautorin und Foodstylistin Claudia Seifert gemacht. 

Grundvorrat an Zutaten im Gepäck

Ihr treuer Begleiter und geduldiges Fotomodell war „Manolo“, ein kleiner blauer Wohnwagen, der mittlerweile seinen Altersruhesitz unter Apfelbäumen in Mecklenburg-Vorpommern gefunden hat. Mit diesem Gefährt haben sich Claudia Seifert, die Fotografin Julia Hoersch und die Stylistin Nelly Mager mit Kind und Kegel ins kulinarische Abenteuer begeben. Seifert, selbst leidenschaftlich gerne mit mobilen Unterkünften auf Reisen, hat für ihr dieses Buch mit viel Insiderwissen campingtaugliche Rezepte entwickelt und auch auf Familientauglichkeit getestet. Mit im Gepäck befand ich ein Grundvorrat aus rund einem Dutzend Zutaten: darunter Gemüsebrühwürfel, Honig und Ahornsirup, Zucker und ein paar Tütchen Vanillezucker, Feta und Parmesan, Olivenöl und Balsamessig, Nudeln, Mehl und Trockenhefe, Dosentomaten und diverse getrocknete Kräuter.

Rezepte kommen ohne Wiegen aus

Alle anderen Zutaten kaufte das Frauen-Trio frisch vor Ort oder angelte sie frisch aus dem Wasser, wie zum Beispiel Forelle oder Dorade. Auf der kulinarischen Kochreise entstanden mehr als 80 leicht nachzukochende Rezepte, die den spartanischen Kochmöglichkeiten im Camper oder in der Kombüse angepasst sind, aber dennoch kreativ sind. Und alle Camping-Rezepte kommen ohne aufwendiges Wiegen aus – die gängige Maßeinheit entspricht immer einer Kaffeetasse mit 200 ml Inhalt. Die Rezepte bestehen aus nur zwei bis vier Arbeitsschritten, sind in fünf bis 25 Minuten zubereitet und auf zwei Personen ausgelegt. Sie können aber ganz einfach auf eine beliebige Anzahl Personen hochgerechnet werden. Und ein kleiner Trost für die Zeit zwischen den Camping-Urlauben: Die meisten Rezepte eigenen sich auch für ein romantisches Picknick im Park, am heimischen Fluss oder See.


Weitere Informationen:

Claudia Seifert: Campingküche
AT-Verlag, München 2012
ISBN: 978-3-03800-623-7
Gebunden mit Schutzumschlag, 160 Seiten
24,90 €

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal