Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Aktivurlaub >

Main-Radweg: 600 Kilometer am Fluss entlang

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Main-Radweg: 600 Kilometer am Fluss entlang

24.08.2012, 16:35 Uhr | mb (CF)

Der Main-Radweg ist fast 600 Kilometer lang und folgt dem Flusslauf des Mains bis zur Einmündung in den Rhein. Das Besondere an dieser Radtour ist, dass Sie von zwei unterschiedlichen Punkten aus starten können. Mit dem Fahrrad geht es dann durch zahlreiche sehenswerte Städte der Fränkischen Schweiz, des Fichtelgebirges und zahlreicher anderer bayerischer und hessischer Landschaften zum genießen.

Mit fünf Sternen ausgezeichnet: Main-Radweg

Der Main-Radweg wurde vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) als erste Qualitätsroute mit fünf Sternen ausgezeichnet und zählt zu den zehn beliebtesten Radwegen Deutschlands. Durch dieses Gütesiegel sind eine hohe Straßenqualität sowie eine gute Beschilderung gewährleistet. Doch auch die besondere Landschaft trägt ihren Teil dazu bei, dass der Fernradweg dieses Renommee besitzt. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören die Stadt Bamberg und die Residenz in Würzburg – beides erklärte die UNESCO zum Weltkulturerbe. Darüber hinaus ist auch das Fränkische Weinland einen Besuch wert, ebenso der Steigerwald und die Haßberge. Wegen dieser Vielfalt kommt der ADFC zu dem Schluss: "Insgesamt eine herrliche Radtour auf einem vorbildlichen Flussradweg, der wirklich alles bietet."

Genussroute in neun Etappen

Begeisterte Radler meistern den Main-Radweg in neun Etappen, die jeweils zwischen 39 und 94 Kilometer umfassen. Entlang der Strecke gibt es überall Übernachtungsmöglichkeiten und Restaurants, in denen Sie die typisch fränkische Küche bei einem kühlen Weizen oder Radler genießen können. Dabei sind Sie die meiste Zeit auf gut asphaltierten Radwegen unterwegs, nur abschnittsweise führt Sie die Route entlang der Hauptverkehrsstraßen. Durch die überwiegend flache Streckenführung ist der Main-Radweg sowohl für Anfänger als auch die ganze Familie geeignet.

Städtetour mit dem Fahrrad

Beginnen können Sie die Tour wahlweise in Bischofsgrün im Fichtelgebirge, wo Sie dem Weißen Main über Kulmbach folgen, oder Sie starten in Creußen am Roten Main an Bayreuth vorbei. In beiden Fällen führt Sie der Flusslauf kurz hinter Kulmbach zum eigentlichen Main. Weiter geht es über Bamberg und Schweinfurt, vorbei an lauter kleinen Städten und Dörfern. Von Würzburg aus radeln Sie bis nach Aschaffenburg, durchqueren Frankfurt und Offenbach am Main und schließen Ihre Fahrradtour schließlich in Mainz ab, wo der Main in den Rhein fließt. 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal