Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Aktivurlaub >

Fernwanderweg E8: Von Dursey Head in Irland bis Istanbul

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fernwanderweg E8: Von Dursey Head in Irland bis Istanbul

25.02.2013, 09:38 Uhr | kf (CF)

Auf fast 4.500 Kilometern verbindet der Fernwanderweg E8 die Südküste Irlands mit dem Schwarzen Meer. Von Norden nach Süden führt die Route auch durch Deutschland, weist allerdings im Osten Europas noch gravierende Lücken auf.

Ab in den Süden: Fernwanderweg E8

Auf der irischen Halbinsel Beara startet der Fernwanderweg E8 bei Dursey nach Westen in Richtung Dublin. Ab hier geht es mit der Fähre nach England weiter, wo der Küsten-Verbindungsweg "Trans Pennine Trail" die als Route durch Europa dient. Dieser Abschnitt verbindet Liverpool über die Pennines und die Grafschaft Yorkshire, mit der Küstenstadt Hull bis zur niederländischen Stadt Europoort. Hier befindet sich auf gleichzeitig der Startpunkt des europäischen Festlandes. Durch die holländische Polderlandschaft in Richtung Leerdam und nach Überquerung der Waal geht es auf dem Fernwanderweg durch Europa an die deutsche Grenze nach Nijmegen.

Der deutsche Abschnitt ist individuell planbar

In Deutschland führt der Fernwanderweg durch die Niederungen des Rheins nach Xanten. Mit insgesamt 1.461 Kilometern passiert der E8 in Richtung Aachen den Naturpark Maas-Schwalm-Nette bis hin zur Eifel. Auf der Route des Rhein-Höhenwegs verläuft er dann bis in den Hunsrück und hinab nach Boppard. Vom Rhein aus führt der Weg dann in den Odenwald und geht danach am Main entlang direkt nach Tauberbischofsheim. Der E8 erreicht nach einer längeren Wanderstrecke das Altmühltal und zieht dann weiter über Kelheim bis zum österreichisch-deutschen Grenzübergang in Passau. Als kürzestmöglicher Wanderweg ist die Route durch Deutschland dabei nicht geplant. Der Fernwanderweg zieht einige Schleifen auf möglichst schönen Wegen. Wenn Sie ihn dennoch abkürzen möchten, sollten Sie auf lokale Wanderkarten zurückgreifen.

Wander-Abenteuer durch Europa

Von Deutschland aus setzt sich der E8 durch Europa dann in Richtung Österreich fort und wird noch Länder wie die Slovakei, Polen, Ukraine und Bulgarien durchstreifen, bevor er dann die türkische Hauptstadt Istanbul erreicht. Tipp: In den polnischen Beskiden sind noch Bären und Wölfe heimisch. Seien Sie deshalb vor allem im östlichen Teil der Route gut ausgerüstet und legen Sie sich einen größeren Proviantvorrat für den Weg durch Ost-Europa an. Orientierungshilfen und Kartenmaterial sind ebenfalls empfohlen. An der ukrainischen Grenze endet der E8 nämlich vorläufig und ist nicht ausgeschildert. Erst in Bulgarien sind einige Teilstücke wieder vorhanden. Der Fernwanderweg durch Europa ist mit einem einfachen "E8" gekennzeichnet oder mit den Wanderzeichen der lokalen Wanderwege markiert. Gelegentlich weist die Route auch ein weißes Andreaskreuz als Wanderzeichen auf.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal