Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Aktivurlaub >

Horst Hrubesch fängt Riesen-Lachs

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Horst Hrubesch fängt Riesen-Lachs

16.03.2013, 15:00 Uhr | trax.de

Horst Hrubesch hat einen Riesenfang gelandet. Der Trainer der deutschen U-18-Nationalmannschaft hat den größten Fisch seiner langen Angler-Karriere an Land gezogen. Im Norwegen-Urlaub fischte der 61-Jährige einen Riesen-Lachs mit gigantischen Ausmaßen.

80 Zentimeter lang und 32 Kilogramm schwer ist der Monster-Fisch der HSV-Legende. Hrubesch angelte bereits während seiner Zeit als aktiver Fußballer und veröffentlichte 1980 sogar das Fachbuch "Dorschangeln vom Boot und an den Küsten".

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal