Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Aktivurlaub >

Klettersteig Piz Trovat: Abenteuer in der Schweiz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Klettersteig Piz Trovat: Abenteuer in der Schweiz

26.03.2013, 11:00 Uhr | sk (CF)

Der Piz Trovat bietet einen der schönsten Aussichtspunkte in der Schweiz. Als Klettersteig ist er zudem anspruchsvoll und erfordert von jedem Wander-Profi viel Kraft und Ausdauer – Anfänger sollten daher lieber auf andere Klettersteige ausweichen.

Piz Trovat: 3.000 Meter in die Höhe

Der Klettersteig Piz Trovat I gilt zusammen mit seinem jüngeren Bruder, dem Piz Trovat II, zu den spektakulärsten Mutproben im Engadin in der Schweiz. Als einer der größten Berge der Schweiz ragt der Piz Trovat auf 475 Trittstiegen und 600 Meter Stahlseil rund 3000 Meter in die Höhe. Dabei müssen Sie mehrere steile Wandpassagen erklimmen und auch eine schwankende Hängebrücke überqueren, um oben auf dem 3146 Metern hohen Gipfel den spektakulären Ausblick auf den Persgletscher, die höchsten Berge der Ostalpen und das wundervolle Bernina-Massiv zu erleben.

Einmal zum Gipfel und zurück

Startpunkt des mittelschweren Klettersteigs ist die Talstation der Diavolezza-Seilbahn. Von hieraus folgen Sie einem schmalen, markierten Pfad bis zum Einstieg am Wandfuss auf 2845 Metern Höhe. Erst hier beginnt das richtige Klettern. Von einem Aufschwung zum anderen überqueren sie das Cambrena-Band und gelangen zur Abzweigung des Klettersteigs des zweiten Pit Trovat. Achtung: Hier klettern Sie nicht weiter, sondern überschreiten stattdessen die Hängebrücke und klettern die steile, mit zahlreichen Trittstiften bestückte, Headwall an der Südwestwand bis zum Bierhahn hinauf. Ab hier trennen Sie nun nur noch einige leichte Felsblöcke vom Gipfel. 

Abenteuerliches Klettern mit kompletter Ausrüstung

Endlich angekommen können Sie einen atemberaubenden Ausblick auf den Persgletscher in der Schweiz erblicken, bevor es dann nordwärts wieder zurück zum Ausgangspunkt geht. Für die Klettersteig-Tour durch die Schweiz benötigen Sie eine komplett ausgestattete Ausrüstung mit einem Klettergurt, einem KS-Set, Helm und speziellen Handschuhen. Für die einzelnen Abschnitte empfehlen sich zudem Wander- und Kletterschuhe sowie ein Sicherungsseil für schwächere Geher. Für Kinder ist der Piz Trovat leider nicht geeignet: Die Mindestgröße beträgt 1,60 Meter, da die Griffe zum Klettern sonst zu weit auseinanderliegen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal