Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Aktivurlaub >

Lahnwanderweg: Wandern von der Lahn bis zum Rhein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Lahnwanderweg: Wandern von der Lahn bis zum Rhein

28.03.2013, 09:49 Uhr | kk (CF)

Der Lahnwanderweg wurde im September 2012 mit der Eröffnung der nordrhein-westfälischen und hessischen Abschnitte um knapp 225 Kilometer verlängert. Nun folgt er der Lahn von der Quelle bis zur Mündung im Rhein. Schon vorher wurde die Tour vom Deutschen Wanderverband mit dem Gütesiegel "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" ausgezeichnet.

Lahnwanderweg: Neuer Start im Rothaargebirge

Der Lahnwanderweg hat nun eine Länge von etwa 290 Kilometern, vorher mussten sich Wanderfreunde mit 65 Kilometern entlang der Lahn begnügen. Der neue Startpunkt befindet sich nicht mehr im rheinland-pfälzischen Diez, sondern im nordrhein-westfälischen Netphen, wo die Quelle der Lahn entspringt. Im waldreichen Rothaargebirge geht die Wandertour los, die durch die bergigen Lahnauen, den Westerwald und den Taunus führt. Die Route des Lahnwanderweges erstreckt sich gleichermaßen durch verschiedene Naturlandschaften und Kulturstädte wie Marburg oder Wetzlar, die mit verschiedenen Sehenswürdigkeiten und Übernachtungsmöglichkeiten glänzen.

Verschiedene Sehenswürdigkeiten auf der Tour

Vorbei an mittelalterlichen Burgen wandern Sie entlang der Lahn weiter Richtung Lahnstein. Auf dem Weg bis zum Rhein gibt es viel zu sehen. Die einzige Kristallhöhle Deutschlands in Kubach lädt Neugierige zu einem Besuch ein. Auch das ausgegrabene römische Forum in Waldgirmes liegt entlang der Route und freut sich auf Besucher. Bald geht es nach Diez, wo der ursprüngliche Lahnwanderweg beginnt. Ab hier ist die Tour in vier Etappen eingeteilt, es geht von Diez nach Balduinstein, vorbei am Schloss Schaumburg über Laurenburg nach Obernhof.

Ende der Tour im schönen Lahnstein

Auf den letzten Kilometern des Lahnwanderwegs geht es mal links und mal rechts vom Fluss in guter Höhe in Richtung Rhein. Hier erwarten Sie weitere beeindruckende Burgen, etwa Burg Nassau oder Burg Lahneck. Nach Lahnstein geht es über die berühmte Rupertsklamm, durch welche auch der Fernwanderweg Rheinsteig und der Rheinburgenweg führen, die noch viele weitere Sehenswürdigkeiten zu bieten haben. Das Ende der Tour können Sie anhand vieler Sehenswürdigkeiten in und um Lahnstein genießen. Der Lahnwanderweg ist gut beschildert und leicht zu meistern. Für die komplette Tour werden etwa 20 Etappen eingeplant, es ist aber durchaus möglich, nur einen Teil zu bestreiten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige


Anzeige
shopping-portal