Startseite
Sie sind hier: Home > Reisen > Reisemagazin > Aktivurlaub >

Glan-Blies-Radweg: Länderübergreifende Strecke

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Glan-Blies-Radweg: Länderübergreifende Strecke

24.04.2013, 12:45 Uhr | md (CF)

Eine grenzüberschreitende Tour können Sie auf dem Glan-Blies-Radweg unternehmen. Auf 130 Kilometern verbindet diese Strecke nicht nur die beiden Länder Frankreich und Deutschland, sondern auch die Flüsse Blies und Glan.

Radweg mit ebenem Streckenprofil

Fernab von großen Touristenzentren und Hauptverkehrsstraßen verläuft der Glan-Blies-Radweg von Sarreguemines, nahe der deutsch-französischen Ländergrenze, durch das Saarland und Rheinland-Pfalz bis nach Staudernheim. Ständiger Tourbegleiter: die Flüsse Glan und Blies. Dank der Nähe zum Wasser und der Nutzung ehemaliger Bahntrassen ist das Streckenprofil überwiegend eben und somit auch für Familien geeignet. Weiträumige, unberührte Landschaften, hübsche Orte und Kulturgüter aus verschiedenen Epochen machen diese Radtour zu einem besonderen Erlebnis. Der mittelschwere Radweg ist in beiden Ländern mit einem einheitlichen Logo beschildert. 

Der französische Teil des Glan-Blies-Radweges

Zwar verläuft nur eine kleine Teilstrecke des Glan-Blies-Radweges durch Frankreich, dennoch bieten die 17 Kilometer spannende Aussichten und echt französisches Flair. Die Tour startet in Sarreguemines, wo die Blies in die Saar mündet. Vorbei an Folpersviller und Blies-Ébersing geht es flussaufwärts. Über einen Bahntrassenweg überschreiten Sie die Ländergrenze zwischen Frankreich und Deutschland – leider weist kein Schild auf den Grenzübertritt hin.

Tour durch Saarland und Rheinland-Pfalz

Der weitaus größere Routenabschnitt des Glan-Blies-Radweges verläuft durch Deutschland. Nach dem lothringischen Saargemünd geht es quer durch das Bliestal. Blieskastel lockt mit seiner barocken Altstadt. Gönnen Sie sich eine kurze Sattelpause, um das historische Pflaster zu entdecken. In den Schlossberghöhlen von Homburg werden Sie ebenso Ruhe und Erholung wie in der wunderschönen Umgebung finden. Über Waldwege und entlang der ehemaligen Glantalbahn führt die Route nun über Waldmohr und Schönenberg-Kübelberg. Wenn Sie genug Zeit mitgebracht haben, lohnen sich ein Abstecher ins Erholungsgebiet Bruchwiesen, zum Diamantschleifermuseum und zum Ohmbachsee, wo Sie ein Tretboot fahren können. Im Kruseler Land sollten sich Mittelalterfans die Kirche von Remigiusberg, die Michelsburg und eine der größten deutschen Burgen, die Lichtenberg, ansehen.

Wieder auf der Hauptroute des Glan-Blies-Radweges, die jetzt die Blies hinter sich lässt, setzten Sie Ihre Tour von Altenglan ins Flusstal des Glans fort. Wer ab dem Lauterecker Bahnhof nicht mehr radeln mag, kann den Rest der Strecke nach vorheriger Reservierung mit der Fahrraddraisine zurücklegen. Der ADFC empfiehlt jedoch, einen Zwischenstopp bei der alten Schmiede in Bedesbach, der Ölmühle in St. Julian oder der ehemaligen Propsteikirche in Offenbach-Hundheim einzulegen. Der Radweg folgt weiter dem Glan und führt Sie nach Meisenheim. Hier lässt sich die geschichtsträchtige Altstadt erkunden und die Aussicht vom Disibodenberg auf die Nahemündung genießen. Im Weinland Nahe bei Staudernheim endet der Glan-Blies-Radweg.

Die schönsten Touren für Wanderer und Radfahrer mit unserem Tourenplaner vorab online planen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Reisethemen von A bis Z

Anzeige
shopping-portal